Robot Parkour

Wie im Zirkus, und aus der Reihe: Robots können alles besser und nehmen dir bald sowohl deinen Job als auch dein Hobby weg. Boston Dynamics baut jetzt Atlas-Robots, die Parkour können. Oder Bodenturnen, je nach Perspektive. Die Robokalypse wird zumindest unterhaltsam, oder? via kottke

Robots: Mehr Bürgerrechte als Frauen

In der vergangenen Woche verlieh das mittelalterlich geprägte Öl-Königreich Saudi Arabien im verzweifelten Versuch, modern zu wirken, einem Robot die Bürgerrechte: Sophia, gebaut von Hanson Robotics, Hong Kong. Wie Kat Hall im Register richtig anmerkt, hat dieser Robot ab der ersten Sekunde im Wahabitenreich mehr Rechte als Frauen. Keine Gesichtsverhüllung, keine männliche Begleitung. Unser wichtiger Handelspartner und Verbündeter im Nahen Osten schafft damit unerwartet eine ganz eigene Singularität: Weiterlesen

Lautlose autonome Robots: Boston Dynamics Spot

Bisher waren die ansonsten verblüffend geschickten Robots von Boston Dynamics entweder wegen des eingebauten Benzinmotors auf grosse Entfernung zu hören (Big Dog), oder von dicken Stromkabeln abhängig (Petman). Jetzt haben die führenden Robo-Entwickler ihren neuen Packesel und Wachhund vorgestellt: Spot. Elektrisch betrieben und mit einer bemerkenswerten Laufruhe und Umwelt­wahrnehmung ausgestattet. Natürlich muss ich auch diesmal darauf hinweisen, dass Boston Dynamics vor nicht langer Zeit von Google aufgekauft wurde, demjenigen Konzern mit dem besten Kartenmaterial, den fortschrittlichsten autonomen Fahr­zeugen und den vollständigsten Informationen über jeden von uns. Weiterlesen

Kaffeetasse wechselt von Zombies zu Robots

zombie_to_robots_heat_change_mug
Je nach Temperatur. 9 USD 99 bei thinkgeek

Squarepusher x Z-Machines: Music For Robots

Thomas Jenkinson a,k.a. Squarepusher hat ein Album für die Wiedergabe mit Z-Machines komponiert. Kommt im April auf Warp raus. via mefi

Google kauft Boston Dynamics, Robokalypse rückt näher

BigDog_Beach

Der einzige Konzern, der heute schon ein Skynet hochfahren könnte (ohne dass wir es merken) hat die fortschrittlichste Robotics-Firma gekauft. Boston Dynamics baut vierbeinige Lastenroboter, die autonom über Hindernisse klettern können, vierbeinige Highspeed-Robots, die schneller rennen als ein Mensch und zweibeinige Menschmaschinen, die ziemlich gruselig wirken, in ihren künstlich intelligenten Entscheidungs­abläufen. Weiterlesen

RHex kann rennen, springen und über Hindernisse klettern

Damit ihr nach der Robokalypse nicht sagen könnt, ich hätte euch nicht gewarnt. Zuerst wird “die” Regierung Rhex und seine Kumpels mit Kameras, Mikrofonen, Tränengasdüsen, Kleinkaliberwaffen und der neusten verfügbaren KI ausstatten, dann direkt an die NSA anschliessen und schliesslich die Kontrolle über alles verlieren. Nein, hier hier gibts garnichts zu lachen. Ihr wisst, das es so laufen wird. laughingsquid