Die Robo-Burger-Kalypse hat begonnen

„Creator“ (Schöpfer) heisst sehr passend ein Restaurant, das gerade in San Francisco öffnet. Obwohl darin noch Menschen arbeiten, etwa um die Bestellung aufzunehmen, werden die Burger direkt und nach den Wünschen der Kunden zubereitet – von einer automatisierten Burger-Produktions-Anlage. Ein Burger-Bot. Der so billig produziert, das die Fleischbrötchen für 6 USD verkauft werden können (in San Fran!) und die Angestellten trotzdem 16 pro Stunde bekommen. Wir sehen: Weiterlesen

Foodtrend Croissantwürfel

Baker Doe in San Francisco bietet unter anderem diese leckeren Croissant-Würfel im Sortiment an. Die anderen Doe-Croissants sehen mindestens genau so gut aus.

Buswartehäuschen mit Videogame-Contest

Die öffentlichen Verkehrsbetriebe von San Francisco haben für Leute, die auf den Bus warten müssen, schon mal von Yahoo als Werbeträger bezahlte Videogames installiert. Plus: Man kann sein Wohnviertel angeben, und die Hood mit dem höchsten Score nach zwei Monaten kriegt ein Konzert mit Ok Go spendiert. (via sfexaminer)

San Francisco stellt intelligente Parkuhren auf

Es gibt immer zuwenige Parkplätze in Grosstädten (oder zuviele Autos, aber das ist eine Frage der Perspektive). Die Stadt San Francisco testet derzeit eine technische Lösung für das Problem: SFpark. Weiterlesen