Hacker lehnt Sony-Jobinterview ab: Berufsethos

Koushik Dutta hat eine Reihe flotter Apps wie ROM Manager oder Clockwork Recovery Image geschrieben und sich damit einen Namen als Hacker gemacht, also bekam er direkt von Sony Personalmitarbeiterin Sarah McRae eine Emaileinladung zu einem Vorstellungsgespräch. Der Traum eines Programmierers? Nicht für Koushik. Er antwortete höflich, dass er zu keinem solchen Gespräch bereit sei, weil Sony seinen Berufskollegen George „Geohot“ Hotz so mies behandelt hätte. High Five, Koushik! Via geek