Christen und Moslems gemeinsam gegen Sexualkunde

Kanada, Bundesstaat Ontario: Die Schulbehörde hat den Lehrplan umgestellt. Ab dem ersten Schuljahr werden alle (alle!) Organe mit der korrekten Bezeichnung angesprochen, im dritten auch mal Wörter wie „Homosexualität“ erwähnt, in der sechsten und siebten Klasse, also einigermassen rechtzeitig zum Einsetzen der Pubertät, fallen auch Begriffe wie „Analverkehr“ oder „vaginale Feuchtigkeit“. Weiterlesen