Der Himmlische Palast wird wieder bewohnt

Shenzhou10

Gestern, Dienstag, ist die Shenzhou-10 vom nordchinesischen Kosmodrom Jiuquan aus in die Erdumlaufbahn gestartet, um morgen, Donnerstag, 13.6., an die chinesische Raumstation Tiangong-1 („erster himmlischer Palast“) anzudocken. Die drei Taikonauten werden dort 12 Tage wohnen. Wie schon bei der ersten Besatzung der Tiangong-Station vor einem Jahr ist unter drei Astronauten eine Frau, womit sich die glorreiche chinesische Raumfahrt deutlich näher an der Gleichstellung orientiert als ihre dekadente westliche Konkurrenz. Just saying. nasa