Tunesien: Pirat in der Regierung

Der Tunesier Slim Amamou betreibt eine IT-Firma, ist Mitglied der dortigen Piratenpartei und wurde vor der aktuellen tunesischen Revolution wegen seiner Online-Aktivitäten verhaftet. Jetzt ist er nicht nur frei, sondern auch in das neue Übergangskabinett berufen worden, als Staatssekretär für Jugend und Sport. Damit ist er das weltweit erste Regierungsmitglied der Piraten. Gratulation. (via torrentfreak)