Das Social Media Tarot

Der venezianische Illustrator Jacopo Rosati hat ein Tarot aus den Schicksals­momenten des Social Network lebens zusammengestellt. Vielen Dank für dieses Update! via thisisnthappiness Weiterlesen

Studie: Für Teens ist Facebook tot und begraben

tokyo hotel fans

Zumindest in Europa. Die Global Social Media Impact Study befragte 16 bis 18-jährige in 8 europäischen Ländern nach ihren Social Media Nutzung. Facebook, so erfuhr man, sei inzwischen ein Fall für die ältere Generation, die Jüngeren weichen nach Twitter, Instagram, WhatsApp oder Snapchat aus. Der Leiter der Studie, Professor Daniel Miller von dem University College London, nutzte zusammenfassend die bildhafte Beschreibung „tot und begraben“. Weiterlesen

Anonymous entwickelt eigenes Anti-Facebook: AnonPlus

Kurz, nachdem die anonymen Hacker als „YourAnonNews“ bei GooglePlus rausgeflogen waren, gab es die Ankündigung eines eigenen, anonymen Social Networks. So eine Art Anti-Facebook. Ist aber noch in Arbeit und dauert ein bischen. Inzwischen versprechen sie:

„The sheep era is over. The interwebz are no longer your prison“. anonplus, presstorm

Die Welt auf Facebook

Ganz egal, ob man Social Networks mag oder nicht, ihre nur schlecht geschützten Nutzerdaten eignen sich sehr gut zur Visualisierung unserer digitalen Gegenwart. Weiterlesen

AOL, Huffington Post und das Ende von Search Engine Optimization

Die grosse Mediensensation dieser Woche war der Verkauf des US-Politblogs Huffington Post an AOL, für inflationäre 350 Millionen US-Dollar. Eine Summe wie aus der Dot-Com-Blütezeit, irgendwie so kurz vor dem grossen Crash. Oder wie aus der Anfangszeit der Social Networks Mitte der Nuller (mit anschliessender Finanzkrise). Weiterlesen

Karte der Sozialen Netzwelt

Von Flowtown. Hier ist die vollständige Karte.

Fail Whale vs. Fark Shark

Oh the horror! (Justin Rampage)

Russlands Antwort auf MySpace

Es ist ja nicht so, dass es sowas wie Social Networks nur im dekadenten Westen gäbe (In anderen News vom selben Tag: Weiterlesen

Facebook verkauft Nutzerdaten (nicht)

090203markBei 150 Millionen Teilnehmern im Facebook-Netzwerk und Bergen persönlicher Daten dieser Nutzer sollten doch moderne Vermarktungstricks zu märchenhaften Umsätzen führen – das zumindest argwöhnte der britische Telegraph. Was da möglich ist, konnte man am Rande des World Economic Forum in Davos sehen, Weiterlesen

2008: Wachstum der Social Networks

090105wls-chartComScore erfasste die Seitenaufrufe bei den Social Networks im vergangenen Jahr. Die Genrebezeichnung wurde dabei recht grosszügig ausgelegt.

Wichtigstes weltweites Netzwerk ist Weiterlesen