Lost Planet

Plastikdinos in den Biotopen meiner näheren Umgebung. Eine schöne Metapher für ausgestorbene und demnächst aussterbende Spezies, nicht wahr? Wenn wir die rasant näherkommende Klimakatastrophe nicht in den nächsten 10 Jahren stoppen, werden in einer Million Jahre wahrscheinlich kleine Plastikmenschen neben den Tümpeln einer Ratten-, Raben- oder Krakenzivilisation aufgestellt. „Lost Planet“ weiterlesen

Biollante, für Zuhause

Biollante

Das aus einer Rose und entnommenen Godzille-Genen von Dr. Shiragami geschaffene Daikaiju Biollante kommt jetzt auch zu dir nach hause. Etwa 30cm gross, passt es wunderbar in die moderne Wohnlandschaft und zeugt dabei von besonderem, ja sogar sehr besonderem Geschmack. Von Bandai, 214,99 $. Unten noch ein Video zur Erläuterung. „Biollante, für Zuhause“ weiterlesen

Squadt Terror Boys

squadtassembly_frontpageimage

Vielleicht haben das einige von euch noch nicht mitbekommen, aber die Erde ist bei der Landung eines riesigen Alien-Gefängnisraumschiffs nahezu zerstört worden. Die wahnsinnigen und gewalttätigen Squadts ziehen seither in rivalisierenden Banden über den geschrotteten Planeten, sammeln auf, was sie an Waffen finden und machen alles andere kaputt. Die Terror Boys dagegen sind eine etwas von der Zeitlinie unabhängige Splattercrew, mit ähnlichen Hobbies. „Squadt Terror Boys“ weiterlesen

Zeichne dein eigenes Plüschmonster

Geschäftsideen des Informationzeitalters: Der kanadische Spielzeughersteller Child’s Own Studio fertig circa 30-35 cm grosse Plüschtiere nach den Zeichnungen kleiner Kinder. Auf Wunsch genau so schief und steckenbeinig wie auf dem Bild. Einfach das Bild hinmailen, und nach einem Kostenvoranschlag (Handarbeit!) ordern. „Zeichne dein eigenes Plüschmonster“ weiterlesen

Barbie wird Programmiererin

Die inzwischen 51jährige Vorzeigeplastikblondine startet ihre 126ste Karriere, diesmal als Programmiererin („Computer Engineer“). Dazu erhält sie ein mit „binären Mustern“ bedrucktes T-Shirt, ein Smartphone mit Bluetooth Headset, ein Notebook und eine pinkgeränderte Brille. Ausgesucht wurden diese Accessoires von Barbiepapa Mattel, der Society of Women Engineers und der National Academy of Engineering. Naja, Ok, die Zeiten ändern sich, wenn auch sehr langsam. Repräsentativ für eine selbstbestimmte, nicht von Rollenklischees geprägte junge Frau ist dieses blonde Stück Plastik auf jeden Fall noch nicht. Soll es ja wohl auch nicht sein.  „Barbie wird Programmiererin“ weiterlesen

Big Daddy zum Kuscheln

Mir ist klar, dass die Überschrift ein breites Spektrum an Fehlinterpretationen zulässt – macht nichts. Ein kurzer Blick auf das Bild dürfte das Bedeutungsspektrum bereits stark einengen. Und jetzt der Schlüsselbegriff: Bioshock.

Von Neca, etwa 18 cm lang, 19 Biodollar 99, eine ziemlich genaue Nachbildung der Puppe, wie sie von Little Sister quer durch Rapture geschleppt wird.

(neca)

Gummibandpistole (mit Gummiband-Tötungssimulation)

090609rubberbanditDa! Diese Killerspieler! Erst laden sie sich an ihren Bildschirm mit Aggression, Hass und Vernichtungswut auf (so liest man das jedenfalls immer in der Volksverdummungspresse), dann greifen sie zu solchen hölzernen Gummibandpistolen und schnippen Gummibänder „Gummibandpistole (mit Gummiband-Tötungssimulation)“ weiterlesen

Puchi Robo Catcher: Niedliche Roboter stehlen dein Geld

090525puchi_robo_catcherDie Firma Vstone in Tokyo stellt diese schönen Puchi Robo Catcher Verkaufsautomaten her, und verkauft sie für umgerechnet 800 USD. Ähnlich wie bei den Zangen-Kurbel-Teddybär-Verkaufsgeräten wirsft du eine Münze ein, um dann durch eigene Geschicklichkeit ein Spielzeug zu ergattern. So zumindest das Prinzip. In diesem Fall „Puchi Robo Catcher: Niedliche Roboter stehlen dein Geld“ weiterlesen

Recycling-Spielzeug

090423botcat_alt1Millionen von Plastikflaschen, mahnt der Anbieter dieses „green science“ Spielzeugs, würden jedes Jahr auf Mülldeponien wandern. Wenigstens zwei davon könne man doch für Unterhaltsameres recyceln. Die Halbliter-Plastikflaschen muss man selber besorgen (und zwei kleine AAA Batterien), im Karton zu 12 Euro 73 findet sich ein Propeller mit Motor und die Flaschenhaltebügel, „Recycling-Spielzeug“ weiterlesen