Erdbeben und Riesenspinnen: Arachnoquake

War sicher nicht teuer. Hat aber Unterhaltungsqualitäten. Wenn man Filme mit Riesenspinnen, von Fracking verursachten Erdbeben, unbekannten Schauspielern und der Reduzierung des US-Militärs auf ein Dutzend Männer in schlechtsitzenden Camo-Anzügen und einen einzigen Hummer Truck mag. Nur die deutsche Synchro ist weit unter Trash-Niveau, also lieber im Original ansehn.

Einfach die Genitalien abwerfen

Jeder kennt die zoologische Gruselgeschichte von den Spinnenweibchen, die ihre körperlich unterlegenen Sexualpartner nach oder auch während der Kopulation einfach aufessen. Einige wenige Arten wie Nephilengys malabarensis haben hier eine Umgehungsstrategie (neudeutsch: workaround) entwickelt: „Einfach die Genitalien abwerfen“ weiterlesen