Game Over (mit Dingen)

PES zeigt fünf klassische Videogames und ihr jeweiliges bedauerliches Ende (Game Over) mit Stop Motion von Haushaltsgegenständen (und so nem Zeug).

Star Gore

Stellt euch vor: Lego Star Wars, mit Itchy und Scratchy. Und Jar Jar Binks wird blutig ermordet. Noch Fragen? Hier der Trailer zum kommenden Spielfilm Star Gore Episode IV A New Blood. Exzellente Arbeit, Reto Hochstrasser! via knusprig.titten.hitler

Omega, auf dem Maschinenplaneten

Eva Franz, Andreas Goralczyk (HFG Karlsruhe), in Stop-Motion und Blender.

Mit dem Flugball durch Venedig

Stop-Motion-Video von Shelley Jones und Marko Anstice. (via dailywhat)

Chainsaw Maid 2

Der japanische Stop-Motion-Künstler Takena hat einen neuen, knackigen Vierminüter raus: Chainsaw Maid 2. Unten die Originalversion Chainsaw Maid 1, und thematisch dazu passend Lee Hardcastles Knetmassen-Evil-Dead. Weiterlesen

Big Bang Big Boom

Die Welt, ihre Entstehung und Entwicklung, oder so ähnlich. Gemalt, gefilmt, arrangiert von der Gruppe BLU.

Mario Bros. Stop Motion

Papier und Buntstift, etwa 36 Stunden Arbeit. Abschlussprojekt für das Seminar „Art and Alternative Media“ am Boston College. Lasst mich überlegen. Wie war das gleich nochmal… Videospiele verrohen unsere Jugend, stumpfen sie ab und machen sie unkreativ. Ja, genau. (via gearfuse)