Loopy, Kapstadt

Designagentur Muti, Kapstadt, Südafrika. via blört

Dookoom: Larney Jou Poes

Musik aus dem Kriegsgebiet. Oder ist Südafrika etwa kein institutionalisierter Bürgerkrieg? Man kann Jahrhunderte der (anhaltenden) Unterdrückung, Entrechtung und Ausbeutung nicht mit einfachem Ausspielen der Mandela-Karte ausgleichen. Oder? via noisey

Die Antwoord: Pitbull Terrier

Die (fokken) Antwoord tun das, was sie am Besten könnne: Die Kleiderkammer der jüngeren Musikgeschichte plündern und sich was passendes daraus zurechtmashuppen. In 100 Jahren gilt Rave wahrscheinlich als „Rohmaterial für Die Antwoord“ und Yo-Landi Visser als sexiest Woman der Twennytennies. Das dritte Album „Donker Mag“ kommt am 3. Juni. Zef.

Überwachungskameras: Im Urlaubsparadies zum unfreiwilligen Pornostar

suninternational website header

Eine Gruppe von Betroffenen verklagt derzeit die Hotelkette Sun International, weil in südafrikanischen Häusern des Unternehmens Urlaubsgäste heimlich beim Sex in ihren Hotelzimmern gefilmt worden seien, um die Filme später kommerziell zu verwerten. Die Sache flog auf, als ein ehemaliger Gast mit einem Erpressungsversuch konfrontiert wurde: für 100.000 US-Dollar könne er vermeiden, dass ein sehr privates Video von ihm und seiner Frau veröffentlicht würde. Mit zu den Klägern zählen eine Reihe internationaler Sportler, die 2005 zu einem Turnier nach Südafrika gekommen waren. Brauchen wir gesetzliche Regeln für Überwachungskameras? xbiz pic suninternational

Häusliche Gewalt im Experiment

Das Video beschreibt ein Experiment in einer Reihenhaus-Vorortsiedlung, wie sie auch in München oder Hamburg stehen könnte. Zuerst spielt der sympathische junge Mann zu später Stunde ein bischen Schlagzeug, worauf die Nachbarn herbeiströmen, um sich zu beschweren. Weiterlesen

Die Antwoord: Penis Enlargement Cream Commercial

Um genau zu sein: Dr. Lediga und seine legendenbildende Penis­vergrösserungscreme stellen nur den folkloristischen Rahmen für den offiziellen Trailer zu „Fatty Boom Boom“, das uns Die Antwoord nächste Woche in voller Länge zeigen will (räusper). die antwoord

Die Antwoord zuhause

Diese beiden verkifften Südafrikaner haben es geschafft, White Trash zu einer Kunstform zu erheben. Klar, mit Drittweltcharme. Und wer weiss, vielleicht gilt Watkin Tudor Jones in 50 Jahren als der Bob Marley des frühen 21sten Jahrhunderts? In diesem gar nicht mal so kurzen Video, zeigen sie ne Menge von zuhause, ihrer Posse und bringen dazu ein paar gestellte Reime in inzwischen trendig gewordenem Afrikaans. Macht weiter, Zeflings. (via boingboing)

Deutschland: Fussball-Einwanderer-Nation

Einen interessanten Blick auf das gerade fussballtaumelnde Deutschland gestatten uns die rasenden Reporter des führenden arabischen Nachrichtensenders AlJazeera: Weiterlesen

Nestle stiehlt Rotbusch

Der südafrikanische Roiboos oder Rotbusch ist hierzulande bereits als Tee bekannt (mir schmeckt er nicht so, aber ok), hat aber darüber hinaus weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften. Deswegen wahrscheinlich hat Nestle fünf Patente auf die Verwendung von Roiboos-Produkten für die Kosmetik angemeldet, obwohl diese Patentanmeldung gegen geltendes Recht verstossen. Weiterlesen

Fussball-Suchbild

… (via dailywhat)

Israel versuchte, Atomwaffen an Südafrika zu verkaufen

Aus jetzt veröffentlichten Dokumenten der damaligen südafrikanischen Apartheid-Regierung geht hervor, dass Israel und Südafrika im März 1975 über die Lieferung israelischer, mit Nuklearwaffen bestückter Jericho-Mittelstreckenraketen an das rassistische südafrikanische Regime verhandelt hatten. Weiterlesen

Jack Parow: Gangsta leben unter dem Wüstensand

Yo dawg, ich hab gehört, du plünderst gerne fremde Kontinente, also hab ich ne Schatzkiste aufgestellt, die deine Seele frisst, während wir dazu tanzen. (via boingboing)

(jack ist ein homey von die antwoord und macht in einigen ihrer zef-raps mit.)

Die Antwoord: Jenseits des Hype

Der Internethype um die südafrikanische Rapper-Posse Die Antwoord hat auch nach einer Woche nicht an Fahrt verloren. Im Gegenteil: Wenn schon der Guardian in seiner Rolle als bester Tageszeitung des Planeten in Kapstadt anruft, um an Tudor „Ninja“ Jones direkte Fragen zu richten, muss da was dran sein. Und tatsächlich: Weiterlesen

Die Antwoord. Jenseits von Scheisse (Zef).

Ich hab mir das mal eben drei Tage überlegen müssen: Ob ich Die Antwoord jetzt nauseatisch grenzschlecht finden soll und als die südafrikanische Antwort auf Scooter dissen. Weiterlesen

Geldautomaten setzen Pfefferspray ein. In Südafrika

090717Worn_ATMEs ist soweit: Im verzweifelten Versuch, Überfalle auf Geldautomaten zu bekämpfen, statten südafrikanische Banken die Cash-Maschinen jetzt vereinzelt mit Pfefferspraydüsen aus. Im vergangenen Jahr wurden ganze 500 davon geknackt (von den ATMs, nicht den Düsen), zumeist mit Hilfe von Sprengstoff. Wenn der Geldautomat nun Manipulationen an sich wahrnimmt, soll er durch Verteilen von Pfefferspray die Kriminellen vertreiben.

Dass diese Idee leicht nach hinten losgehen kann, Weiterlesen