Supraleiter: Besser mit Rotwein

Wissenschaftler am japanischen Nationalen Institut für Materialforschung begannen mitten in einer Reihe von Experimenten mit Supraleitern mit einer Party. Muss auch mal sein. Weiterlesen

ESA entwickelt Hitzeschild für Raumschiffe

Zusammen mit EADS Astrium, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR entwickelt die ESA einen magnetischen Hitzeschild für Raumfahrzeuge (das mit dem Hyperantrieb dauert aber noch). Hört sich schärfer an, als es ist: Ein supraleitender Elektromagnet lenkt beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre das superheisse Plasma (also die glühenden Luftteilchen) ab, so dass weit weniger Hitze durch Abschmelzen oder glühende Keramikkacheln verkraftet werden muss. Der erste Test soll in drei Jahren durchgeführt werden, durch Abfeuern (und Wiedereintritt) einer russischen Volan-Rakete von einem russischen Atom-Uboot aus. (via  physorg)


Nasa lässt Mäuse magnetisch schweben

090910magnet_mausMit Hilfe von supraleitenden Spulen brachten Wissenschaftler um Yuanming Liu, Physiker am Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, Kalifornien und Da-Ming Zhu Physiker an der University of Missouri, Kansas City, lebende Mäuse zum Schweben, und Weiterlesen

Erster Supraleiter-Transistor

081207nachbau_des_ersten_transistorsDas Team von Andrea an der Universität von Genf in der Schweiz (Ist das nicht da, wo Gordon Freeman gerade arbeitet?) stellte im vergangenen Jahr einen Kristall aus Schichten zweier Metalloxide, einem Strontium-Titanat und einem Lantan-Aluminat her. Jetzt gelang es den Forschern, die Supraleitungseigenschaft bei 0.3 Kelvin per Stromzufuhr an-und-abzuschalten. Also grundsätzlich mal sowas wie ein Supraleitungs-Transistor. Weiterlesen