Die Musik einer vergangenen Ära

Offizielle Zahlen der weltweiten Tonträger-Vertriebslobby: 2010 wurden weltweit Musikaufzeichnungen (physisch und Download) im Wert von 3,95 Milliarden Euro verkauft, und damit 10.9 % weniger als noch 2009. Knapp vier Milliarden für alle CDs, Vinylplatten, Musikvideos, Singles, Downloads zusammen? Selbst wenn man mit einkalkuliert, dass hier nur von Musik die Rede ist, die von den vier Majors ausgeht, und damit lokale asiatische, afrikanische, arabische Musik ausser Acht lässt, ist das garnichts. Volkswagen allein braucht knapp 14 Tage, um so einen Umsatz zu machen. Dazu ändert sich das Geschäftsmodell der RIAA drastisch: Weiterlesen

Der Musikmarkt im Digitalen Wandel

Eine Analyse der Umsätze in der Musikbranche zeigt folgende Entwicklungen: Erstens explodiert der Verkauf von Konzertkarten (pic 1), in den USA etwa innerhalb von 10 Jahren um das Dreifache ( ~ 300%). Zweitens verschiebt sich die Hauptkäufergruppe von physischen Tonträgern zunehmend:

Weiterlesen

Musikverlage wollen 360-Grad-Verträge

Was sind Musikverlage und was sind 360-Grad-Verträge? Verlage sind im Musikbusiness dafür da, um das Unternehmen, das die Tonträger vertreibt, auch an den urheberrechtlichen Tantiemen („Gema“) der Musiker/Komponisten zu beteiligen. Sag ich jetzt mal so, ganz in Kürze.

Weiterlesen

Filesharing richtet wirtschaftlich keinen Schaden an

Die ORF Futurezone soll zwar nach dem Willen der österreichischen Verlage als lästige Konkurrenz demnächst abgeschaltet werden, hat aber trotzdem noch schnell ein Interview mit dem legendären Harvard-Professor Felix Oberholzer-Gee drin. Dieser hatte 2004 zusammen mit seinem Kollegen Koleman Strumpf die Studie „The Effect of File Sharing on Record Sales An Empirical Analysis“ (PDF) veröffentlicht. Weiterlesen

Zukunft des Musikbusiness: Forest Family

Die Herausgeber der beiden beliebten Musikblogs Gorilla vs. Bear und Weekly Tape Deck haben gemeinsam das Label Forest Family gegründet, das, wieder in Blogform, neue Veröffentlichungen ankündigt. Was dabei auffällt: Die Tonträger sind entweder Vinylschallplatten (7″/10″/12″) oder Kassetten. Weiterlesen

Zukunft des Music Biz: Friends of Friends

090609friendfriendsbigDas Label „Friends of Friends“ in Los Angeles gibt nette Indietronik-Musik raus. Stufe Zwei: Die Musiker möchten gerne etwas Geld verdienen, mit ihrer Musik. Aber Tonträger sind sooo 20stes Weiterlesen