Live aus den Kleinkinder-Konzentrationslagern des totalitären Trump-Amerika

Der US-Publikation ProPublica ist diese Aufnahme aus einem der neuen Kinder-Gefängnislager im Süden der USA zugespielt worden. Lager, in welchen Kinder in Käfigen und Maschendrahtverschlägen ausharren müssen, nachdem man sie ihren Eltern weggenommen hat. Die betreffenden Familien hatten mutmasslich versucht, in die USA ohne gültige Papiere einzureisen. Allerdings muss ich darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Einrichtungen nicht um Vernichtungslager (wie bei einem Teil der deutschen Nazi-KZs), sondern nur um Traumatisierungslager handelt, die aus kleinen Kindern kleine Wracks macht. Ob Amerika davon wieder gross wird?

Niemand hat das Recht, zu gehorchen

Dieses zentral wichtige Grafitti wurde 2014 zu Ehren der Politikwissenschaftlerin (sie selbst bestritt, Philosophin zu sein) Hannah Arendt an ihrem Geburtshaus in Hannover angebracht. Frau Arendt war eine der noch rechtzeitig aus Nazi­deutschland geflohenen jüdischen Deutschen, und hatte durch ihr ganzes Leben wesentlich zur Theorie des Totalitarismus beigetragen. Ihr ver­kürztes Zitat „Niemand hat das Recht, zu gehorchen“ stammt aus einem Radio­inter­view von 1964. Weiterlesen