Nächtliches Plattenumdrehen

090605x_mixEines meiner vielen, schlimmen Laster: Nächtliches Plattenumdrehen. Am liebsten in meiner fave Kellerbar X-Weise. Gestern sogar mit Unterstützung von Bianca, die ich ja schon viel länger kenne als aus unserer Zeit bei Gizmodo und jetzt 11tech. Ganz ohne MP3s, ich mag diese schwarzen Plastikscheiben so gerne. Und auch die Weiterlesen

Trink doch was du willst!

081104drinks(via)

Halloween Drinks

Sieht aus wie in Wodka aufge- löstes Gehirn, nicht? (via, und)

Flaschenwasser aus der Leitung

Endlich machts mal jemand: Tap’dNY ist in praktisch portable Petflaschen verfülltes New Yorker Leitungswasser. „Bottle Water without the funny accent“. Richtig. Es gibt zwar Leute, die auschliesslich von tibetanischen Mönchen mundgeblasenes Quellwasser, abgefüllt in barocken französischen Mineralwasserkeltereien zu sich nehmen. Aber vielen anderen Leuten genügt es, wenn es eine Flasche ist, und drin ist Wasser. Und ökologischer ist es auch, wenn man das Ganze nicht täglich einfliegen muss. Wann kommt hierzulande ein Brauerei auf die Idee, direkt mal „Stadtwerkequelle“ anzubieten? (via)