IBM: Hautfarben-Filtersoftware für Überwachungskameras

Der Weltkonzern IBM (ja, die mit dem hässlichen Ruf, damals Volks­zählungs­maschinen an die Nazis geliefert zu haben, was den Holocaust viel effektiver machte) beliefert seit 2012 die New Yorker Polizei mit Software, die Über­wachungs­kameras via Software mit der Funkion bereichert, nach Hautfarben oder „Rassen“ auswählen zu können. Neue Softwareversionen lassen dann nicht mehr nach Hautfarbe suchen, sondern nach „Ethnizität“. Wie praktisch. Direkt gefragt: Seid ihr bescheuert, IBM? via boingboing

Lautstärke legt Computer lahm, und Überwachungskameras, und Bankautomaten

Eine Gruppe von Forschern der Princeton und Purdue Universitäten zeigte im Dezember, wie Festplatten, die heute den Grossteil aller Daten in Computern, Sicherheitssystemen, Bankautomaten speichern, auf Lautstärke reagieren. Wenn man die allgegenwärtigen Datenspeicher mit bestimmten Tönen anfönt, hören sie auf zu arbeiten, weil die einzelnen Platten innerhalb des Harddisk-Gehäuses mitschwingen und die Sicherheitsautomatik dann den Schreib-Lesekopf wegparkt. Weiterlesen

Der Kölner Hauptbahnhof und seine 80 Kameras

wowareneurekamerasJa, richtig, was ist mit den 80 Überwachungskameras am Kölner Hauptbahnhof? Plus die vielen, die nicht von der Bahn oder den Verkehrsbetrieben sind? Garnichts ist mit denen. Überwachung bringt nichts. Jedenfalls nichts für die Bürger, und wie man sehen konnten, schon gar nichts für die Bürgerinnen. Baut die Dinger endlich ab und gebt das Geld für gut ausgebildete Polizistinnen aus. Diese grundsätzliche Frage stellte übrigens Leser-der-ersten-Stunde Knallbonbon, damit das nicht unerwähnt bleibt. Das Pic ist von mir und cc by.

Überwachungskameras einschwärzen mit Ai Weiwei

spray extender

Der gefeierte chinesische Künstler und Dissident stellt uns in einem Beitrag zum Buch „Do It: The Compendium“ ein Selbstbau-Anti-Über­wachungskamera-Tool vor (Bild unten). Aus einem Korkenzieher, einem Stock, etwas Schnur, einer Schraube und am besten noch den Griff einer Fahrradbremse. Und einer Farbspraydose natürlich. Alternativ kann man ein solches praktisches Gerät auch bei Amazon kaufen (Bild oben). Weiterlesen

Überwachungskameras: Im Urlaubsparadies zum unfreiwilligen Pornostar

suninternational website header

Eine Gruppe von Betroffenen verklagt derzeit die Hotelkette Sun International, weil in südafrikanischen Häusern des Unternehmens Urlaubsgäste heimlich beim Sex in ihren Hotelzimmern gefilmt worden seien, um die Filme später kommerziell zu verwerten. Die Sache flog auf, als ein ehemaliger Gast mit einem Erpressungsversuch konfrontiert wurde: für 100.000 US-Dollar könne er vermeiden, dass ein sehr privates Video von ihm und seiner Frau veröffentlicht würde. Mit zu den Klägern zählen eine Reihe internationaler Sportler, die 2005 zu einem Turnier nach Südafrika gekommen waren. Brauchen wir gesetzliche Regeln für Überwachungskameras? xbiz pic suninternational

Jetzt mitspielen: Camover 2013

Berliner Bürgerrechtsaktivisten laden zum Strassenspiel Camover 2013 ein: Ziel ist es, vermummt öffentliche und private Überwachungskameras zu zerstören und die Aktion per Youtubevideo zu dokumentieren. Wir erinnern uns an die Fakten: Weiterlesen

Überwachungskameras vs. Eisbären

Die BBC setzt das britische Nichterfolgsmodell auch im Polarkreis um und verfolgt dort ansässige Eisbären mit Überwachungskameras. Die Bären allerdings reagieren darauf so, wie es jeder gute Bürger tun sollte: Mit ungezügelter Neugier, die schliesslich zur Wiederherstellung ihrer Privatsphäre führt. (via boingboing)

Überwachungskameras retten hilfloses kleines Kätzchen

Hier der Beweis: Überwachungskameras sind gut. Wir müssen noch viele Millionen davon aufstellen, überall. Weiterlesen

Schöne neue Shoppingwelt: Facebook + Foursquare + CCTV + Gesichtserkennung

Der IT-Milliardär Mark Cuban hat nach eigenen Angaben in eine Firma investiert, die ein grossartiges, neues Shopping-Erlebnis ermöglichen soll. Deren Software holt sich Bilder der Facebook-Benutzer und gleicht sie mit Hilfe von Gesichtserkennungsprogrammen mit den Aufnahmen der allgegenwärtigen Überwachungskameras ab. Weiterlesen

Überwachungs-Videokameras sind wirkungslos

Die Hamburger Innenbehörde hat eine Wirksamkeitsanalyse der auf der Reeperbahn vor drei Jahren installierten Überwachungskameras vorgelegt. Demnach hat die Zahl der Straftaten im überwachten Bereich stark zugenommen, Körperverletzungen sogar um 75 %. Damit müssen die Kameras als wirkungslos eingestuft werden, Politiker der Grünen und Linken sowie der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar fordern die Entfernung der Geräte (taz via piraten_hamburg) (pic Koosha Paridel gnu fdl)

London: Überwachungskamera späht ins Schlafzimmer

Die britische Sun (keine sehr seriöse Tageszeitung, aber ok) berichtet vom Fall der aktuell hochschwangeren 31jährigen Megan Franklin, die von einem Nachbarn in ihrem Londoner Vorort Richmond darauf aufmerksam gemacht wurde, dass eine der angeblich verkehrsbeobachtenden CCTV-Kameras vor ihrem Haus nicht etwa die Strasse aufzeichnet, sondern direkt einen Blick in Megans Schlafzimmerfenster. Weiterlesen

Samurai: Überwachungskameras indentifizieren Verdächtige

Britische Forscher arbeiten an einem computergestützten Data-Mining-System für Überwachungskameras. Das Samurai-System soll in der Lage sein, einzelne Personen in einer Menschenmenge anhand eines mutmasslich verdächtigen Verhaltens herauszufiltern und ihren Weg auf durch den Aufnahmebereich mehrerer Kameras zu verfolgen. Klingt ein wenig wie Monty Python („Ministry of Silly Walks“ bzw. „Brazil“), dürfte aber für neuen Wahnsinn im 1984-Stil sorgen, wenn Menschen als potentielle Terroristen verhaftet werden, nur weil sie vom Überwachungscomputer als solche identifiziert wurden. Und falls „Samurai“ jemals funktioniert, dürfte es nicht lange dauern, bis auch hierzulande solche Systeme entwickelt werden.

(via shinyshiny) (banksy pic Steffen M. Boelaars cc)

Wofür man Überwachungskameras braucht

Unsere lieben EU-Nachbarn auf den britischen Inseln machen es uns vor. Dort sind sämtliche Strassen und Plätzen mit Überwachungkameras ausgestattet. Diese sind mit zentralen Kennzeichenlesegeräten verbunden. Weiterlesen

London: 1000 Kameras fangen einen Räuber

090825one_nation

Aus einem internen Bericht zum Erfolg des über eine halbe Milliarde Euro teuren britischen Überwachungskamera-Programms geht hervor, dass in London pro Jahr und 1000 CCTV Kameras ein Verbrecher Weiterlesen

Überwachungskameras in Not

0909823security-camera

(via engrishfunny)