Das neue Afghanistan: Jemen

Umar Farouk Abdulmutallab, der Unterhosenbomber von Detroit (siehe auch 2 Artikel weiter unten), stammt zwar aus Nigeria und lebte vor allem in London, ist aber nach Ansicht der US-Geheimdienste (a.k.a. Leute, die vorher keinen Dunst haben und nachher alles schon immer gewusst haben) von der Al-Qaeda (arabisch für „…und die vierzig Räuber“) ausgebildet worden. Weiterlesen

War On Terror: Neue sinnlose Behinderungen für Flugpassagiere

Und warum? Weil der verwirrte 23jährige Nigerianer Umar Farouk Abdulmutallab am 25sten Dezember an Bord eines Flugzeugs eine Bombe in seiner Unterhose zünden wollte; der Northwest-Airlines-Flug 253 war gerade an seinem Ziel, Detroit, angekommen. Weiterlesen