Vin Diesel als Schinken-Und-Käse-Sandwich

Laserspezialist William Osman wurde von einem YouTube-Follower („Leser“ und „Zuschauer“ lebten damals im zweiten Jahrtausend und gelten heute als ausge­storben) gebeten, ein Schinken-Und-Käse-Sandwich in Form einer Vin-Diesel-Büste anzufertigen, was dieser auch getan und im hier verlinkten Video dokumentiert hat. Wo wird uns der unermüdliche, menschliche Forscher- und Entdeckergeist noch hinbringen? via mefi

Was wir in Star Wars VIII nicht sehen werden

Obwohl ich natürlich sehr dafür wäre. Und als Steigerung davon dann Riddick, wie er Kylo Ren mit einer Blechtasse tötet. Wenn sinnfrei, dann richtig. via io9

Riddick: Furia

riddick

Vin Diesel hat einen neuen, vierten Film der Riddick-Reihe angekündigt. Furia. Der Titel deutet an, dass wir Antworten bekommen werden, zu einigen der vielen Fragen, die diese Kunstfigur so rätselhaft machen. Ausserdem deutet der Titel an, dass wir in ein bis zwei Jahren einen weiteren unterhaltsamen Abend mit dem glaubhaftesten aller Superhelden verbringen dürfen. Riddick war in den ersten drei Filmen der Reihe immer ein mit enormer Kraft und noch grösserer Intelligenz ausgestatteter Einzelgänger, der sich – und deswegen macht er einen besseren Job im Fantasy-Universum als Super-, Bat-, oder Sonstwieman – aber nicht für ein „Grosses Ganzes“ vereinnahmen lässt, sondern sich konsequent um seinen eigenen Scheiss kümmert. Und nach seinem eigenen moralischen Kodex handelt. Sympathisch, finde ich. Bonus: Herr Diesel will dazu noch eine TV-Serie über die Kopfgeld-Jäger des Riddick-Universums machen. Ach darauf freue ich mich. io9, pic one race productions

Riddick 4

Aus unserer beliebten Reihe „Endlich mal ne gute Nachricht“: Der letzte Riddick-Film erhielt zwar mässige Kritiken, verkaufte sich aber als DVD und BluRay rasend. Also hat Universal bei Herrn Diesel einen vierten Teil bestellt. Soll mir recht sein, ich mag diese völlig überdrehte Darstellung eines Anti-Superhelden. Oben der Trailer zu Riddick 3, falls ihr den noch nicht gesehn habt. io9

Riddick und die Angst vor der Dunkelheit

Der nächste Riddick-Film ist für diesen Herbst angekündig, heisst einfach „Riddick: Dead Man Stalking“ und ist ein Remake des ersten Riddick-Films „Pitch Black“. Nein, doch kein Remake. Nur eben Vin Diesel, Söldner und extra fiese Aliens. Sieht nach ner Menge Spass aus, der Trailer. io9

Warum Riddick – Dead Man Stalking keine Jugendfreigabe bekam

Der vierte Riddick-Film heisst also „Dead Man Stalking“, und Katee Sackhoff, die wir auch aus Battlestar Galactica in der Rolle der Pilotin „Starbuck“ kennen, spielt darin eine deutsche Berufsmörderin mit unangenehmem Temperament. In einem Collider-Interview erzählt sie, warum der im nächsten Jahr erscheinende Film ein „R“ Rating bekommen hat, in den USA von Jugendlichen also nur in Begleitung erwachsener angesehen werden darf. Weiterlesen

Was macht eigentlich Riddick gerade?

Unser Lieblingsfuryaner hat das Filmset verlassen und befindet sich in Postproduktion: Schnitt, Digitaleffekte, Soundmix. Der dritte Teil der Reihe,  „Riddick 3 – Dead Man Stalking“ soll im Januar rauskommen und bei Erfolg zwei weitere Folgen nach sich ziehen, die dann womöglich „Underverse“ und „Furya“ heissen. Weiterlesen

Riddick kämpft notfalls auch ohne Gage

Vin Diesel, mehrfach oscar-nominierter Fast&Furios-Action-Star, Furianer und heimlicher Befreier der Galaxis, hat gestern auf seiner Facebook-Pinnwand veröffentlicht, dass die Finanzierung für den nächsten Riddick-Film jetzt stehe. Mit einem winzigen damit verknüpften Problem: Weiterlesen

Riddick 3: Erste Skizzen

Vin Diesel hat gestern eine erste Skizze aus der Arbeit am dritten Riddick-Film gepostet. Ein Moment, in dem der notorisch bekannte Furianer dem Tode nahe auf einem entlegenen Planeten herumliegt, während sich eine blutdürstende Bestie nähert. Weiterlesen

Riddick sucht Drehort aus

Vin Diesel berichtet uns auf seiner Facebookseite, dass sein Team schon in Neuseeland wäre, um Drehorte für den dritten Riddick-Film auszusuchen. Sehr gut. Weiterlesen

Riddick 3: Nicht für Kinder

090804riddick_brille

Riddick-Regisseur David Twohy sprach mit Shock Til You Drop über verschiedene kommende Projekte, darunter auch den dritten Riddick-Film. Dieser ist in Vorbereitung, wie wir bereits wissen (siehe 11k2), und was David darüber erzählt, sollte zumindest in Fankreisen Weiterlesen

Neues vom dritten Riddick-Film

090403riddick_shirahAuf der neu erschienen Blu-Ray-Version von „Chronicles of Riddick“ findet sich ein zuschaltbarer Audiokommentar von Riddick-Darsteller Vin Diesel und Drehbuchautor /Regisseur David Twohy (Ach, dafür braucht man Blu-Ray….). Die beiden reden dabei ständig um den heissen Brei Weiterlesen

Wheelman: Wie GTA mit Vin Diesel

090410wheelmanDass Riddick (also Vin) Auto fahren kann (zumindest auf dem Bildschirm, haben wir in Filmen wie XXX oder Fast and Furious sehen können. Und da der Mann ein Spiele-Entwicklungs-Studio besitzt, um seine Filmfiguren auch als Game selber vermarkten zu können, bringt er Weiterlesen

Neues MMO von Vin Diesel

090315portrait_hannibal_barcaObergeek Vin Diesel hat ja nicht nur ein Händchen fürs Darstellen galaktischer Superschurken, sondern betreibt dazu auch ein Game Developer Studio, Tigon, für die Entwicklung von Computer- und Videospielen um einen, nun, galaktischen Superschurken. Aber das soll nicht alles gewesen sein, wie er unlängst gegenüber der atemlosen Weiterlesen

Neue Riddick-Filme in Vorbereitung

090307riddickDas Gerücht gibt’s schon länger, jetzt findet sich ein neuer Hinweis auf die demnächst anstehende Fortsetzung der Kultfilmserie (bisher zwei Teile: Pitch Black, The Chronicles of Riddick) um Superschwerverbrecher Weiterlesen