Was passiert da gerade mit der US Post?

Wir bekommen das nur am Rande mit, was mit der staatlichen Post der USA derzeit passiert. Glücklicherweise hat der Nachrichtensender The Juice Media hier ein Erklärvideo online gestellt, das sowohl das Problem als auch die Lösung aufzeigt. Ich meine, es wäre doch schade, wenn die US of A, in der wirklich viele nette Menschen wohnen, gegen Ende des Jahres endgültig zu einer faschistischen Diktatur würden.

Die US-Präsidenten-Wahl wird nachgezählt

jill_stein

Breaking News: Die US-Wahl von Anfang November, bei der Donald „pumpkin“ Trump knapp gegen Hillary Clinton verlor, dann aber doch mehr Wahlmänner hatte und deswegen korruptester Präsident in der Geschichte der USA werden soll, wird in den drei fraglichen Staaten nachgezählt. Bedingungen dafür waren: Ein Mitbewerber muss die Nachprüfung fordern, und zweieinhalb Millionen USD auf den Tisch legen, bis zum morgigen Freitag. In God’s Own Country ist Demokratie eben etwas teurer. Weil Mrs. Clinton wohl nicht als schlechte Verliererin dastehen will, macht sie derzeit keinen Mucks, deswegen übernimmt die grüne Spitzenkandidatin Jill Stein den Job. Und ruft zu einer Spendenaktion auf. Die im Moment („as we speak“) bereits 2,6 Mio eingesammelt hat. Also erfolgreich ist. Jetzt bin ich noch gespannter als gestern. Möge die Demokratie gewinnen! jill stein via jezebel, pic Gage Skidmore cc by sa

Wahlbetrug auf Youtube

091005alqaidawahl_01

….natürlich von der titanic