Der gute Krieg

Der fantastische Webcomic „The Good War“ von Mike Dawson und Chris Hayes zeigt sehr genau, wie die aktuelle Terrorpanik der USA und ihrer Aliierten seit dem An­schlag auf das World Trade Center nur die Folge einer über lange Jahre aufge­bau­ten Verherrlichung des zweiten Weltkriegs geworden ist. Der angeblich fröhliche Neoliberalismus der Clinton-Ära und die völlige Hinwendung zu materiellen Zielen liessen eine tiefe Sehnsucht nach höheren, gemeinsamen Zielen offen. Weiterlesen

USA: Antiterror tötet mehr Menschen als Terror

Nach dem Angriff auf die Twin Towers des World Trade Center in New York am 11. Sep­tem­­ber 01 wurden drastische, teilweise totalitäre Kontroll­mass­nahmen eingeführt, die bisher aber keine erkennbare Wirkung gezeigt haben. Den strengen Grenzwächtern der TSA gelang es in den vergangenen 11 Jahren nicht, auch nur einen einzigen Terroristen zu fassen. Wegen der Behinderungen durch die Sicherheitsmassnahmen zweifelhafter Wirksamkeit stiegen aber viele Reisende gerade im nationalen Verkehr vom Flugzeug aufs Auto um – ein Verkehrsmittel von weit höherer Unfallrate. Weiterlesen

Bis zu 100.000 in illegalen US-Folter-Gefängnissen

Mehr als 21 Nationen waren Mitwisser und Mittäter im rechtswidrigen System der US-Antiterror-Gefängnisse. Bis zu 100.000 Menschen (oder mehr) waren in solchen inoffiziellen Hafteinrichtungen oder den 17 Gefängnisschiffen ohne offizielle Anklage oder Gerichtsverfahren inhaftiert. Viele Hundert (oder Tausend) starben in solchen Foltereinrichtungen.  Weiterlesen

USA: Arabische Schrift führt zur Verhaftung

Nicholas George wartete auf dem Philadelphia International Airport, um den Rückflug nach Kalifornien zu nehmen, wo er demnächst in Arabischer Sprache und Nah-Ost-Studien abschliessen will, als er von Beamten der Transportation Security Administration (TSA) zu einer genaueren Untersuchung aus der Warteschlange geholt wurde. Weiterlesen

War On Terror: Neue sinnlose Behinderungen für Flugpassagiere

Und warum? Weil der verwirrte 23jährige Nigerianer Umar Farouk Abdulmutallab am 25sten Dezember an Bord eines Flugzeugs eine Bombe in seiner Unterhose zünden wollte; der Northwest-Airlines-Flug 253 war gerade an seinem Ziel, Detroit, angekommen. Weiterlesen

Afghanistan: Präsidentenbruder verschiebt Opium, bezahlt vom CIA

091028karzaiAh, ja, richtig, deswegen muss auch Deutschland mehr Soldaten nach Afghanistan schicken. Wie die New York Times aktuell berichtet, steht Ahmed Wali Karzai (pic), der Bruder des derzeitigen Weiterlesen

FBI-Agentin: Bin Laden arbeitete bis zum 11. September für uns

090802SibelEdmonds_ArmCouch_medDie frühere FBI-Dolmetscherin Sibel Edmonds erklärte in einem Interview in der Mike Malloy Radio Show, Osama Bin Laden, die Al Qaeda und die Taliban wären bis zum elften September 2001 enge Verbündete und Auftragnehmer für Terroranschläge in Zentralasien gewesen. Dies liesse sich durch derzeit vertrauliche Akten nachweisen. Es seien die USA gewesen, die für ein Erstarken des militanten Islam in Usbekistan, Aserbaidschan, Kasachstan, Turkmenistan sowie der Weiterlesen