Aufklärung und Vernunft nehmen in deutschen Grosstädten weiter zu

pastafaria

Nach Zahlen der Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland verbreitet sich die Geistesfreiheit weiter. Von 18 untersuchten Grosstädten hat die Hälfte mittlerweile weniger als 50 Prozent Kirchenmitglieder. Weiterlesen

Das Märchen vom Leben nach dem Tod

Um zu demonstrieren, dass die Hölle – falls es sie doch geben sollte – ein Platz voller angenehmer Gesellschaft ist, haben sich 41 (US)-Persönlickeiten des öffentlichen Lebens schon mal aufgestellt, so als Atheisten: Weiterlesen

Organisierte Aufklärung und Vernunft

Da ich zu meiner eigenen Verwunderung mitten im 21sten Jahrhundert gehäuft Diskussionen über Religion und Kirchen führen muss, möchte ich hier meine grundsätzlichen Standpunkte dazu veröffentlichen.

– Die verfassungs­mässig garantierte Freiheit der Weltanschauung ist unbedingt zu schützen. Das heisst, jeder soll glauben was er will, auch wenn ich das im Einzelnen noch so blöd finde. Weiterlesen