Facebook, schuld an Fake News?

facebook_unclear

Im Prinzip ja. Ich hab das für euch mal auseinandergesetzt. Hier ist mein Artikel dazu (mit Lösungsweg) auf der telepolis.

Adblocker

adblocker460

Genau so mach ich das auch. via kth

Wie man in Japan Telefone verkauft

Mit einem kilometerlangen Xylophon im Wald, das den Anfang von Bachs Kantate 147 spielt. Damit NTT Docomo mehr von seinen neuen Smartphones mit Holzcase loswird. Ok. via blört

Facebook sieht dir beim Einkaufen zu

facebook_screenshot

Demnächst. Mit dem neuen Local Awareness Ad Feature erfährt der Daten­handels­konzern, in welchem Shop du dich grade in Person aufhältst, und vergleicht das mit der Werbung, die du zuvor gesehen hast. Gibt es eine Übereinstimmung, dann gilt das für das Social Network und seine Anzeigenkunden als Erfolg. Für uns gilt es eher als weitere totale Überwachung, in diesem Fall unseres Konsumverhaltens. Und wenn Facebook das hinkriegt, kann Google das schon lange, und Apple auch bald, und vielleicht irgendwann sogar Microsoft. Was kann man tun? Den Apps alle Berechtigungen, vor allem Location-Zugriff entziehen, Bluetooth und Wlan aus, Facebook garnicht oder nur via Browser nutzen. Viel Spass in der schönen neuen Welt. via gizmodo, pic Spencer E Holtaway cc by nd

Kettensägen vs. häusliche Gewalt

stihl

Im Ernst. So verkauft die Traditionsmarke Stihl ihre Produkte in den USA. Hat was, oder? (Nein, es ist ein Mockup. Schade) via copyranter

Online-Werbung in der Post-Internet-Ära

secon life avatar

Ja, das hier ist eine wichtige Entwicklung. Zum Verständnis: Das Internet, wie wir es kennen, ist eine Kulturtechnik, die mit Hilfe von PCs (und Notebooks) Webseiten und Emails (und RSS-Reader etc) nutzt. Dieses Internet der ersten Generation ist aber bereits dabei, zu veralten und einem Internet der zweiten Generation zu weichen, das eine andere Kulturtechnik nutzt. Nämlich Apps auf Smartphones (und Tablets). Das heisst, dass die heutigen Teenager (und angrenzende) Internet ganz anders erleben als wir, die wir mehrheitlich noch ohne Internet sozialisiert wurden. Weiterlesen

Wer hat eigentlich die Regeln gebrochen?

breaktherules

Aus unserer beliebten Reihe: Leere Versprechungen und sprachlicher Kolonialismus im späten 20sten Jahrhundert. via grottu