Schweden lässt Anklage gegen Julian Assange fallen

Wikileaks hat vor einer knappen Stunde bekannt gegeben, dass Schweden die Anklage gegen Julian Assange fallenlässt. Keine Ermittlungen mehr wegen eines Vorwurfs der „Vergewaltigung dritten Grades“, eine Ex von Assange hatte angegeben, er hätte eines nachts ohne Kondom mit ihr geschlafen, obwohl das so nicht mit ihr besprochen gewesen wäre. Ist ja grundsätzlich auch nicht ok, sowas zu machen, aber selbst der reine Vorwurf ist damit vom Tisch. Update: Die britische Regierung stellt sich quer. Weiterlesen

Chelsea

xychelsea87 via kottke. Julian ist noch eingesperrt. Presse: heise, spon, zeit, faz

Julian Assange muss nicht ausgeliefert werden

julian_assange

Überraschende Wendung im Fall Assange: Schwedische Strafverfolgungsbeamte werden nach London reisen, um den Wikileaks-Gründer dort in der Botschaft von Equador zu den Vergewaltigungs-Vorwürfen zu befragen. Weiterlesen

Person des Jahres 2012

Der britische Guardian fragt seine Leser. Ich hab schon abgestimmt, das Poll läuft bis Mitternacht (8.12).

person of the year

Rap News 13: A News Hope

Obi Wan Julian Assange wird nach Schweden ausgeliefert, der dunkle Imperator Darth Murdoch erhöht von seinem Sitz der Macht in Australien den Druck auf die freie Föderation, Rap News Anchorman Robert Foster nutzt die Macht der Wahrheit und lässt Kristinn Hrafnsson, Wikileaks-Sprecher von der Rebellenbasis auf Hoth… ich meine, Island, zu Wort kommen. Demnächst: „The Return of the Journali“ und „The Empire extradites back“. Gewidmet ist diese Rap-News-Folge dem Märtyrer der Freiheit, Bradley Manning. juicemedia

Griechenland: Retten durch Boykott?

Vasilis lebt in der griechischen Hafenstadt Piräus und ist zur Griechenland-Finanzkrise anderer Meinung als die deutsche Mainstreampresse. Auf den Facebookseiten von Wikileaks und OccupyGreece findet sich seine ausführliche Gegendarstellung zum Streitthema. Weiterlesen

Unesco hält WikiLeaks-Konferenz, schliesst Wikileaks aus

Morgen und übermorgen, in Paris. 37 Redner, Vertreter von WikiLeaks wurden nicht zugelassen. Julian Assange spricht von Kaltem Krieg seitens der USA, das Hashtag ist #OccupyUNESCO