Wissenschaftlich nicht haltbar

baby9000

Dieses Kleinkind soll also Temperaturen von 9000 Grad ertragen können? Celsius, Kelvin, Fahrenheit? Und über welche Zeitspanne? Nichts? Hallo? Wir müssen die Angaben also als unvollständig und wissenschaftlich nicht haltbar zurückweisen. idontevenknowwhatsgoingon

Das Problem mit der Intelligenz

Erfolg und Ansehen sind in unserer Zivilisation eng mit der cerebralen Leistungsfähigkeit verknüpft, mit “wissenschaftlichen” Methoden messbar als Intelligenz. Die russische Mathematikerin Tanya Khovanova bekam einen Job in der MIT-Abteilung für mathematische Forschung und war bei dieser Gelegenheit erfreut, als sie mit der Intelligenten-Vereinigung Mensa konfrontiert wurde. Nachdem ihr versichert wurde, dass es auch eine Intelligenztestversion für Nicht-Muttersprachler gäbe, war sie als international etablierte Wissenschaftlerin natürlich sehr neugierig darauf, selbst daran teilzunehmen. Und damit begannen die Probleme. Sehen wir uns eine typische Intelligenztestfrage an: Weiterlesen

Wissenschaftlicher Umgang mit Plüschtieren

reddit

Was Pr0n-Pr0duzenten an die Tafel schreiben

Das ‚Blackboards In Porn‘ Blog untersucht – rein wissenschaftlich – die Klassentafel-Inhalte des Schulmädchen-Subgenres und bewertet diese nach wieder rein wissenschaftlichen Kriterien. Weiterlesen

Copyright ist das Ende der Wissenschaft

Sagte Lawrence Lessig in einem Vortrag am CERN vergangene Woche, der freie Zugang zu Wissen ist essentiell für unsere Zivilisation, und jede Behinderung des freien Zugangs ist unmoralisch. motherboard

Wikipedia und die Wissenschaft

Der weltgrössten und -wichtigsten Enzyklopädie haftet trotz ihrer Beliebtheit und des anhaltenden Peer-Reviews ein Ruf von Unzuverlässigkeit an, weswegen schon das Wort Wikipedia in wissenschaftlichen Kreisen verpönt ist. Jetzt hat sich an der altehrwürdigen Universität von London eine Gruppe namens Wikipedianer gebildet, die für die Anerkennung des weltumspannenden Online-Nachschlagewerks mit monatlichen 365 Millionen Besuchern kämpft; als das, was sie eben ist. Ein populärwissenschaftliches Gesamtlexikon mit überraschend wenig Fehlern. Via bbc

Europäer: Nur teilweise Homo Sapiens

Genanalysen von Menschen aus aller Welt haben ergeben, dass nur in Afrika reine Homo Sapiens Gene vorkommen. In anderen Erdteilen finden sich Spuren anderer vormenschlicher Spezies. Demnach muss es vor etwa 60.000 Jahren im östlichen Mittelmeerraum zu Intimitäten zwischen Sapiens und Neanderthalern gekommen sein, Weiterlesen